Tag Archives: sciflowwriter

Neues Plugin-Framework für Etherpad Lite

3 Mrz

In den letzten Wochen ist bei der Entwicklung von Etherpad Lite eine Menge passiert. Äußerlich ist nicht viel zu sehen, unter Haube wurde jedoch sehr viel Aufräumarbeit betrieben. Dies bringt schlankeren und stabileren Code mit sich.

Vergangene Woche fand außerdem ein sogenanntes Hackathon statt. Dabei ist unter anderem ein Plugin-Framework entstanden. Damit ist es nun möglich geworden, Etherpad Lite relativ einfach mit Plugins zu erweitern. Weiterlesen

Advertisements

BA: SciFowWriter – Weiterentwicklung eines kollaborativen LaTeX-Echtzeiteditors

20 Feb

Das Schreiben von Texten gehört im wissenschaftlichen Umfeld zum Alltag. Oft werden wissenschaftliche Arbeiten nicht nur individuell von einem Einzelnen erstellt, sondern in Kooperation von mehreren Personen gemeinsam geschrieben.

Im Hinblick auf die immer weiter voranschreitende Entwicklung des sogenannten Cloud-Computing ist davon auszugehen, dass künftig vermehrt browserbasiert gearbeitet wird. Angefangen von E-Mail-Systemen (beispielsweise Google Mail, Hotmail) bis hin zu Office-Anwendungen (Google Docs, Windows Live) sind als browserbasierte Anwendungen verfügbar.

Einen nicht unwesentlichen Teilbereich browserbasierter Anwendungen stellen Textverarbeitungssysteme dar. Texte können online geschrieben und verwaltet werden. Zur Unterstützung des kollaborativen Schreibens werden Programme benötigt, die es mehreren Personen erlauben, gleichzeitig und in Echtzeit an einem gemeinsamen Text zu schreiben. Weiterlesen

Teilnehmer für Evaluation gesucht

23 Nov

Wir wollen in zwei Wochen den Prototypen von Michaels SciFlowWriter evaluieren und sind dafür auf der Suche nach Freiwilligen. SciFlowWriter ist eine Erweiterung von Etherpad lite und ermöglicht es kooperativ (wissenschaftliche) Dokumente zu schreiben, die dann nach LaTeX und PDF (unter Verwendung bestimmter Formatvorlagen) exportiert werden können.

Weiterlesen

Masterarbeit: SciflowWriter – Ein echtzeitfähiger Editor für kooperatives Schreiben

25 Mai

Die Aufgabe, einen kooperativen Editor für wissenschaftliches Schreiben zu entwickeln verfolgt zwei unterschiedliche Aufgaben.  Zum einen soll es einer Gruppe von Autoren möglich sein, kooperativ an einem Text zu arbeiten. Darüber hinaus sollen alle Bearbeitungs- und Auszeichnungsmöglichkeiten gegeben sein, die wissenschaftliches Schreiben fordert. Bei diesen Möglichkeiten handelt es sich vor allem um das Management von Literaturverweisen, Abbildungen und Textreferenzen. Der Zusatz der Echtzeitfähigkeit verschärft die Anforderung an kooperatives Schreiben dahingehend, dass Änderungen eines Autors augenblicklich für jeden anderen Autor sichtbar werden. Weiterlesen