Publikationsregeln

Diese Seite dient als Anleitung zum „korrekten“ Verfassen von Einträgen hier im Blog.

Jeder Abschlussarbeiter sollte mindestens alle 14 Tage ein Update zu seiner Arbeit hier verfassen. Generell gilt natürlich „je öfter um so besser“. Bei den Posts kommt es nicht auf Länge an, sondern darauf, dass die Leser des Blogs etwas rausziehen können. Wenn ihr also ein Video, ein Slidedeck bei Slideshare oder auch ein anderes Blog zu Eurem Thema findet, dass auch für andere (evtl. auch später dazukommende Studenten) interessant ist, dann ist das durchaus einen Blogpost wert.

Damit Eure Einträge später auch wiedergefunden werden können, ist es wichtig jedem Eintrag verschiedene Kategorien und Tags zuzuweisen. Wenn ihr ein Tool (weiter-)entwickelt ist es sinnvoll sich einen Namen für das Tool auszudenken und Eure Posts dann mit dem Toolnamen zu taggen. Gut sehen kann man das bei den beiden Tools Twapperlyzer und SALAMI. Die bestehenden Kategorien bilden eine Taxonomie für die hier bearbeiteten Themen ab. Solltet ihr das Gefühl haben, die Taxonomie ist unvollständig, dann fügt einfach eine weiter Kategorie hinzu. Tags sind deutlich freier in der Verwendung, ihr solltet aber dennoch die Auto-Vervollständigung von WordPress nutzen und ggfs. aus den häufig genutzten Tags auswählen.

Jeder Abschlussarbeiter muss sein Thema in einem Beitrag ganz am Anfang hier vorstellen. Nach der Präsentation im Oberseminar muss ein abschließender Beitrag inklusive der Folien geschrieben werden (die Folien einfach auf Slideshare stellen).

Bei Fragen zu den Regeln und Erweiterungen könnt ihr einfach die Kommentarfunktion nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: