Template Projekte für die NetBeans IDE bearbeiten und im Modul Projekt neu zippen lassen

9 Feb

Möchte man ein Projekt Template für die NetBeans IDE erstellen geht man folgendermaßen vor:

  1. neues Projekt erstellen
  2. Projekt so einrichten wie das Template in Zukunft aussehen soll
  3. das Projekt über einen angebotenen Wizard in einem Modul Projekt als Template hinterlegen

Im dritten Schritt wird dabei das erstellte Projekt mit zusätzlichen Informationen (vor allem aus dem Wizard) gezippt und im Modul Projekt abgelegt. Möchte man nachträglich am Template etwas ändern, muss man bei diesem Arbeitsablauf den Wizard immer wieder neu durchgehen und alle Angaben neu einfügen.

Bei häufigen Änderungen am Temlate wird das schnell nervig.

Geertjan Wlelenga zeigt auf blogs.oracle.com wie das einfacher geht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: