Statistische Datenanalyse mit SPSS

27 Jun

Die Software SPSS ermöglicht eine Untersuchung und Auswertung von mehr oder weniger umfangreichen Datenmengen durch statistische Methoden. Die Dateneingabe ist recht  simpel gehalten. Falls man bereits bestehende Daten in einer Excel-Dateie oder Textdatei vorliegen hat,  kann man sie  durch wenige Menübefehle in SPSS einlesen.

Die Software bietet neben einer Vielzahl von Grafiken  auch tabellarische Auswertungen. Sogar Zusammenhänge können mit dem Chi-Quadrat-Test ermittelt werden oder Korrelationen in Streudiagrammen berechnet werden. Um einen kurzen Überblick zu geben, werden einige Auswertungsmöglichkeiten zur Orientierung aufgelistet:

  • Boxplot-Diagramm
  • Histogramm
  • Normalverteilung
  • Häufigkeitsverteilung
  • Kreisdiagramm
  • Balkendiagramm
  • Pareto-Diagramm
  • Kreuztabelle (auch mit drei oder mehr Variablen)
  • Chi-Quadrat-Test
  • T-Test
  • Regressionsanalyse
  • Clusteranalyse
  • Varianzanalyse

Wer mehr Informationen über diese Software haben möchte, der kann diesen Link aufrufen. Außerdem empfehle ich jedem, der sich zum Arbeiten mit SPSS entscheidet, das Buch SPSS für Dummies von Felix Brosius. Es wird simpel und gut strukturiert erklärt, sodass man in kurzer Zeit die geforderten Auswertungen seiner Daten in jeglicher grafischer oder tabellarischer Form hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: