Google führt NFC basierten Mobile-payment Dienst ein

27 Mai

Gestern Abend wurde Twitter mit erfreulichem Buzz erfüllt – Google hat seinen Dienst Wallet (& Offers) eingeführt, welcher das Bezahlen per NFC erlauben wird.

Besonders interessant wird Wallet, da auch Telefone ohne NFC-Chip inkludiert werden sollen. Hierfür sollen spezielle Aufkleber für das Telefon angeboten werden, welche die Daten einer bestimmten Kreditkarte gespeichert haben und mit der Wallet App kommunizieren können. Diese Aufkleber wären auch für den Scientific Event Tracker interessant um mehr Telefone mit Pseudo-NFC auszustatten.

2 Antworten to “Google führt NFC basierten Mobile-payment Dienst ein”

  1. Wolfgang Reinhardt 27. Mai 2011 um 17:31 #

    Gibt’s denn schon nähere Informationen zur Funktionsweise der Aufkleber?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: